Programm Freitag, 23. Mai 2014

 

09.00: Eröffnung der Anmeldung im Berufsbildungswerk Rummelsbergund Willkommens-Kaffee in der Ausstellungshalle

 

10.00: Eröffnung zum Thema: Leben mit neuromotorischer Erkrankung – Inklusion durch professionelle Unterstützung vom Säugling bis ins hohe Alter.

Moderation: W. Strobl

Dr. med. Thomas Zimmermann, MdL, Vorsitzender des Landesgesundheitsrates Bayern

Was bedeutet Inklusion? 15‘ – Marian Indlekofer, München

Musikalischer Rahmen: Nürnberger Barockbläser

 

11.15: Zeit der Diagnose und ersten Therapie

Vorsitz: B. Westhoff, L. Döderlein

Diagnostik neuromotorischer Erkrankungen - Prof. Dr. W. Müller-Felber, München

Gendiagnostik und genspezifische Therapie am Beispiel der Lissenzephalie – Dr. Saskia Herbst, Regensburg

Plastizität und Therapieansätze – Prof. Dr. V. Mall, München

Frühe Förderungs- und Therapiemöglichkeiten – OA Dr. Bettina Behring, Nürnberg

Orthopädische Präventionsprogramme – Prof. Dr. Bettina Westhoff, Düsseldorf

Schädelasymmetrien – Dr. Christoph Blecher

kurze Fallvorstellung, Diskussion und Zusammenfassung - Vorsitzende

 

13.00: Mittagspause – Buffets und Besuch der Ausstellung in der Ausstellungshalle

 

14.30: Zeit des Kleinkindalters

Vorsitz: R. Brunner, F. Landauer

Erreichen des Stehens und Gehens – CA Dr. Leonhard Döderlein, Aschau

Ergebnisse minimalinvasiver OP-Techniken – CA Dr. Peter Bernius, München

Selektive dorsale Rhizotomie – OA Dr. Susanne Lebek, Berlin

Gangverbesserung – orthetisch, medikamentös oder operativ? – Prof. Dr. Reinald Brunner, Basel

Konduktive Förderung – Therapie und Pädagogik – Beate Höß-Zenker, München

Dynamische Orthesen in Prepreg-Technik bei Kindern mit unilateraler CP – Dr. Ursula Veltmann MSc, Coesfeld

Einfluss von Rumpf-Soft-Orthesen auf die Haltungskontrolle - Claudia Eisert

Orthopädietechnik der Zukunft – OA Dr. Franz Landauer OTM, Salzburg

kurze Fallvorstellung, Diskussion und Zusammenfassung - Vorsitzende

 

16.30: Pause – Besuch der Ausstellung mit Kaffee

 

17.00: Akademische Feier des Lehrgangs Neuroorthopädie- Disability Management der Donau-Universität Krems (Musik: Nürnberger Barockbläser)

Einmarsch der Festredner und AbsolventInnen

Begrüßung durch die Lehrgangsleitung Univ.Prof. Dr. Stefan Nehrer und Prof.h.c. Dr. Walter Strobl 

Grußworte und Festvortrag der Modulorganisatoren: Dr. Leonhard Döderlein, Aschau, Dr. Patrick Moulin, Nottwil und Prof. Dr. Brunner, Basel

Verleihung der Diplome an die Absolventen des zweiten Neuroorthopädie-Lehrgangs

Rückblick aus Sicht der AbsolventInnen

Schlusswort und Verabschiedung Univ.Prof. Dr. Nehrer

 

20.00: Sektempfang und Festabend im Heilig Geist Spital, Nürnberger Altstadt, Musik: Schülerensemble der Blindenschule Nürnberg