MOTIO Salzburg

Ab 2019 bietet Dr. Strobl an der Universitätsklinik Salzburg regelmäßige Sprechtage und Operationstage an. In Kooperation der Universitätskliniken für Orthopädie und Traumatologie, Kinderchirurgie und Kindermedizin wird das bestehende Angebot für Kinder- und Neuroorthopädie ausgebaut.

Terminvereinbarungen bei Dr. Strobl sind unter 0043 (0) 57255-58459 möglich.

Das Spezialgebiet Kinder- und Neuroorthopädie ergänzt das sehr breite diagnostische und therapeutische Angebot der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie, Kinderchirurgie und des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des Landeskrankenhauses Salzburg, Universitätsklinikum der PMU. Diese zählen in Österreich zu den spitzenmedizinischen Einrichtungen mit Schwerpunktcharakter in der Österreichischen Gesundheitsversorgung mit eienem überregionalen Einzugsgebiet der Patienten. Neben vielen Lehrverpflichtungen wird in Zusammenarbeit mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) Forschung auf internationalem Niveau betrieben.

Das Kinderzentrum Salzburg ist interdisziplinär strukturiert und besteht aus Spezialambulanzen, gemeinsamer Notfallambulanz und Schockraum, Tagesklinik und einer interdisziplinären Intensivstation. Die Frühneurorehabilitationsstation REKIZ (=Rehabilitation am Kinderzentrum) wird über eine besonders gestaltete interdisziplinäre Versorgungskette „Tür an Tür“ betrieben: Operationsbereich, Aufwachräume, Intensiv- und Intermediate Care Station und nahtlos die Rehabilitationseinrichtung sind auf einer Ebene lokalisiert. Ein weiterer sehr wichtiger Schnittstellenbereich ist die Verbindung des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin mit der Frauenklinik über das Perinatalzentrum: Die Division für Neonatologie ist räumlich eng an den Geburtenbereich der Frauenklinik angeschlossen. Das Baukonzept des neuen Eltern-Baby-Zentrums mit seiner eiförmigen Kontur ist auf die individuelle Versorgung der Kinder und ihrer Familien ausgerichtet und hat überregional Modellcharakter. Die Versorgung von psychosomatisch erkrankten Kindern und Jugendlichen erfolgt in einem eigenen Department für Psychosomatik. Es besteht ein gut funktionierendes Kooperationsmodell mit der UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Christian Doppler Klinik, Zusammenarbeit im Rahmen der Ausbildung, Patientenaustausch und der Kinderschutzgruppe.

Die Räumlichkeiten der Klinischen Genetik im neuen Kinderzentrumskonzept sind auf einer Ebene platziert mit dem Spezial- und Forschungslabor mit vielen sinnvollen Synergien. Das Spezial- und Forschungslabor beschäftigt sich mit verschiedenen Projekten in der Erforschung von Neuropeptiden, mitochondrialem Energiestoffwechsel und Tumorstoffwechsel. Die UK für Kinder- und Jugendheilkunde Salzburg ist eines der vier Zentren Österreichs zur Versorgung der Patienten mit angeborenen Stoffwechselstörungen. Mit dem Schwerpunkt in der Diagnostik, Betreuung und Therapie von mitochondrialen Erkrankungen bildet die Klinik ein internationales Expertisezentrum.

Kinder- und neuroorthopädische Operationen werden in enger Kooperation mit der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie vorgenommen, wo auch das gesamte Spektrum von kinderchirurgischen, unfallchirurgischen und urologischen Operationen vom Neugeborenen bis zum Adoleszenten, teilweise tagesklinisch, durchgeführt wird. Eine weitere wichtige Zusammenarbeit besteht mit der Einheit für Kinderradiologie im Erdgeschoss des Zentrums. Hier wird die Ultraschall-, Röntgen- und Funktionsdiagnostik auf höchstem Niveau durchgeführt. Die Universitätsklinik für Anästhesiologie hat ein konstantes und erfahrenes Kinderanästhesieteam vor Ort im Einsatz, für die Versorgung der Kinder einerseits im OP-Bereich, im ambulanten Bereich und im Schockraum sowie andererseits in der Mitbetreuung der interdisziplinären Intensivstation. Mit den Kinderanästhesisten zusammen wurde die erste Schmerzzertifizierung in Österreich für ein Kinderzentrum in allen Subspezialitäten etabliert.

Weitere Informationen: www.salk.at

Kinderorthopädie und Neuroorthopädie
Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie
A-5020 Salzburg, Müllner Hauptstrasse 48